gesucht wird : Maximilian Brückner

Maximilian, Maxi (laut seiner Agentur und seiner Familie), Max Brückner, Bruckner / Brueckner
(in englischsprachigen Ländern)

Schauspieler, Musiker, Regisseur, Schuhplattler, Oberbayer und hinreissender Tod

"
Bayerische Sahneschnitte" (BR3) - "Schuhplattler der Herzen" (BR2) - "Spezial-Ereignis" (Münchner Merkur)

    ~ Fanseite ~    


Biographie / Biography

Maxi über Maxi

Auszeichnungen

Filme
Und Äktschn (2014)
Spieltrieb (2013)
Welcome to Bavaria (2011/12)
Was weg is, is weg (2011)
Rubbeldiekatz (2011)
Gefährten (War Horse) (2011)
Resturlaub (2011)
etc.


Fernsehen
Schwarzach 23 (2014) (AT)
Inas neues Leben (2014) (AT)
Spuren des Bösen - Liebe (AT) (2014)
Tannbach (AT) (2014/15)
München Mord - Die Hölle bin ich (AT) (2014)
Clara Immerwahr (2014)
Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen (2014)
etc.


Theater
Magdalena (2012-2014)
Peer Gynt (2008-2010)

Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben (2005- )
Jedermann (2004-2006)
Der Räuber Kneissl (2003-2007)

Die Räuber (2003-2004)
Geierwally (2002-2005)
Zeit zu lieben Zeit zu sterben (2002-2003)
etc.


Hörbücher/Hörspiele/Radio



38. Deutscher Filmball 15. Jan. 2011, Bayerischer Hof München



"I hob hoit des Pech g'habt und des Glück, dass i hoit nix anders konn, ois a bissl rumspuin und auf der Bühne rumhupfn." M.B.




- Maximilian Brückner im Interview -

mit EFi für ‚gesucht wird : Maximilian Brückner‘ am 17. Januar 2014
zusammen mit Kai von der Seite ‚Bayerische Kultserien und Kultfilme‘
anlässlich des Kinostarts von "Und Äktschn!" am 6. Februar 2014, dem neuen Film von Gerhard Polt u.a. mit Gisela Schneeberger und Maximilian Brückner

xx


- Exklusiv-Interview -

Ich darf auf ein Schmankerl der Extraklasse hinweisen: Am 31. Januar 2012 hat EFi mit dem Brückner Max ein Exklusiv-Interview für diese Website geführt!!
Wegen dem großen Streß, den der Max Brückner hatte mit den Proben zu "Magdalena" und einer Erkrankung seiner Agentin hat sich die Freigabe hingezogen - aber jetzt ist sie da. Einige Fragen beziehen sich auf "Magdalena" und auf "Was weg is, is weg" und die Antworten darauf sind deshalb mitunter schon bekannt aus anderen Interviews und Veröffentlichungen.
rg (Interview-Assistentin & Urlaubsvertretung) am 2. März 2012

Also, hier geht's los...



Zur Zeit / Demnächst zu sehen:









Auf der Bühne


Das Volkstheater macht seit 21. Juli Theaterferien. Die Theaterkasse öffnet wieder am 8. September. Bis dahin gibt es die Karten übers Internet und an allen Münchenticket-Vorverkaufsstellen. Die Spielzeit 2014/15 beginnt am 25. September mit der Premiere von "Kinder der Sonne" von Maxim Gorki in der Regie von Csaba Polgár.
Sa 4.10., 19:30 Uhr in "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" ; Regie: Christian Stückl - Münchner Volkstheater
So 5.10., 13:30 Uhr im "Wiesn-Brandner" ; Regie Christian Stückl - Münchner Volkstheater
Zuerst in die Vorstellung von "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" am Nachmittag und danach zusammen mit den Schauspielern auf's Oktoberfest ins Winzerer Fähndl, zu einem 3-gängigen bayerischen Menü. Es gibt noch Karten.
Di 4.11., 19:30 Uhr in "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" ; Regie: Christian Stückl - Münchner Volkstheater





Im Fernsehen




Sa 30.8., 21:45 Uhr im "Tatort - Bittere Trauben" (2009) ; Regie: Hannu Salonen - HR
Sa 6.9., 23:55 Uhr in "Kirschblüten - Hanami" (2007) ; Regie: Doris Dörrie - BR
So 7.9., 20 Uhr in "Gefährten" / "War Horse" (2012) ; Rege: Steven Spielberg - SRF2 (Schweiz)
Mo 8.9., 01:55 Uhr in "Gefährten" / "War Horse" (2012) ; Rege: Steven Spielberg - SRF2 (Schweiz)
Fr 12.9., 20:15 Uhr in "Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen" (2014) ; Regie: Oliver Schmitz - ARD - PREMIERE -
Fr 12.9., 20:15+23:45 Uhr in "Männer häppchenweise" (2002) ; Regie: Vivian Naefe - Sat1 Gold
Sa 13.9., 20:15 Uhr in "Kongo" (2010) ; Regie: Peter Keglevic - SKY Krimi
So 14.9., 03:15 Uhr in "Kongo" (2010) ; Regie: Peter Keglevic - SKY Krimi
Di 16.9., 18:30 Uhr in "Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen" (2014) ; Regie: Oliver Schmitz - EinsFestival
Mi 17.9., 7:00+12:30 Uhr in "Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen" (2014) ; Regie: Oliver Schmitz - EinsFestival
Sa 20.9., 16:15 Uhr in "Kongo" (2010) ; Regie: Peter Keglevic - SKY Krimi





Im Kino




seit 6. Februar 2014 in "Und Äktschn!" ; Regie: Frederick Baker. Verleihfirmen: Majestic Filmverleih (D) / Stadtkino Wien (A)
Offizielle deutsche Filmseite ; Offizielle österreichische Filmseite ; Seite der Hans A. Pospiech Productions





In den Medien - News




27.8. »gesucht wird : Maximilian Brückner« wurde zur #IceBucketChallenge herausgefordert.
Aber wer will schon sehen, wie eine Webmiss einen Kübel mit Wasser und Eiswürfeln über sich kippt? Ich folgte daher dem Beispiel von Patrick Stewart (Captain Picard in Star Trek / Prof. Xavier in X-Men), der die Eiswürfel in seinen Whisky gab und lieber Geld für die Erforschung von ALS (Amyotrophe Lateralsklerose), spendete. Nur meine Whiskymarke ist eine andere und auf bewegte Bilder verzichte ich... Meine Version - Patrick Stewarts Video Cheers!
Kasse der Charité
Berliner Sparkasse
IBAN: DE53100500001270005550
BIC: BELADEBEXXX
Verwendungszweck: Ice Bucket/89751010 - Mehr Infos
Darauf, dass jemand den Brückner Max herausfordert, wie er annimmt und das Video dazu ins Netzt stellt, warte wohl nicht nur ich.
26.8. Regisseur Frederick Baker wurde auf dem Grazer Diagonale Filmfestival im März 2014 vom DVD-Forum.at zu seinem Film "Und Äktschn!" interviewt. Er spricht über den Humor und den Plot, die Entstehung des Films, die Arbeit mit Gerhard Polt und die Verwendung von Musik der Toten Hosen. Und ab ca. 7 min ist er des Lobes voll über Maximilian Brückner! Das Video.
25.8. Maximilian Brückners Agentur 'die agenten' hat ein neues offizielles Foto (wieder von Christian Hartmann), auf seine Seite geladen. Außerdem haben sich die URLs geändert - wer sie als Bookmarks hat, bitte ändern. Die für Max ist nun : http://www.die-agenten.de/actors_vita.php?name=Maximilian_Brückner&gender=m
20.8. Die Webseite von "Trachten Brückner" in Antwort ist nun online, und was für Supermodels sie dafür engagieren konnten!
20.8. "Leute Heute" war am Set von "Schwarzach 23" und sprach mit Friedrich von Thun und mit Maximilian Brückner (der nach Ende der Dreharbeiten Urlaub hat und 'an der Erfüllung seines Wunsches nach 8 Kindern arbeiten will'), und gestern war der Beitrag in der Sendung. Bis zum 26.8. in der ZDF-Mediathek, ab ca. 7:30 min.
16./17.8. Besuch der Münchner Tageszeitung tz am Set von "Schwarzach 23": 'Friedrich von Thun dreht mit Sohn neue Krimireihe'
Auch wenn die Artikelüberschrift vermuten lässt, dass Max von Thun mit seinem Vater Friedrich zugange ist - nein, Maximilian Brückner spielt seinen Sohn, und auch die Hauptrolle in der geplanten Samstagsserie fürs ZDF. Bis 22.8. wird noch gedreht.
Quelle: tz, Druckausgabe 16./17.8.14, S. 17 und online
15.8. "Und Äktschn!" gibt es bereits ab heute als Digital HD auf den bekannten Plattformen! Ab 22.8. gibt es dann auch die DVD und Blu-ray im deutschen, österreichischen und schweizer Handel.
14.8. Am 5. Juni erhielten Maximilian und Dominikus Brückner in Vertretung der Hausgemeinschaft Siferlinger Mühle in Bad Endorf, eine Anerkennung in Höhe von 7000 € beim Denkmalpreis 2014 der Hypo-Kulturstiftung. Die Großfamilie Brückner hatte die »Zenz-Mühle« 2010 erworben und diese seitdem saniert (Fotos vom Max auf der Baustelle) und u.a. drei von ihnen genutzte Wohneinheiten und ein Ladenlokal - "Trachten Brückner" eingebaut. Auch die Mühle wurde restauriert und kann nun besichtigt werden. Foto vom Max & Niki
In diesem Interview-Clip zur Preisverleihung, in dem er über die Bauarbeiten, die Großgeräte und auch über seine Schafe und Ziegen spricht, schaut der Max etwas zerdrückt aus - weil er grade vorher seinen Hut abgenommen hatte: Video
8.8. Im Rahmen der 62. Filmwochen München werden im Kino Neues Rottmann (Rottmannstr. 15, U1/Tram 20+21 Stiglmaierplatz) zwei Filme mit Max wiederholt:
Sa 9.8., 20:30 Uhr – "Und Äktschn!" (D/Ö 2013) – Zu Gast: Gerhard Polt
Regie: Frederick Baker. Mit: Gerhard Polt, Gisela Schneeberger, Maximilian Brückner. Im kleinbürgerlichen Provinz-Mief möchte ein unreflektierter Amateurfilmer „Adolf Hitler privat“ verfilmen - ein ehrgeiziges Filmprojekt mit allerhand aufgestellten Fettnäpfchen der Geschichte.
So 10.8., 18:30 Uhr – "Und Äktschn!" (D/Ö 2013)
Mo 11.8., 18:30 Uhr – "Allein" (D 2004)
Regie: Thomas Durchschlag. Mit: Lavinia Wilson, Maximilian Brückner, Richy Müller. Maria ist Borderlinerin. Tagsüber arbeitet sie in der Uni-Bibliothek, nachts gabelt sie Männer auf, um die Niederungen ihrer einsamen Verzweiflung zu füllen. Bis sie Jan kennenlernt, der nicht locker lässt.
4.8. "Welcome to Bavaria" - Bester Kurzfilm auf dem Malescorto International Shortfilm Festival in Italien!!
Miglior corto di Finzione: WELCOME TO BAVARIA di Matthias Koßmehl (Germania)
Motivazione della giuria: "Un film ironico e intelligente, che riesce a raccontare con ottime immagini e splendida interpretazione, un problema ormai molto frequente, alle frontiere europee."
3.8. Endlich gibt es die ersten Szenenfotos von Maximilian Brückner als von Magenverstimmung, verlorener Brille und Schreibblockade geplagtem Romancier Jonas Mikkelsen aus "Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen": tittelbach.tv + tvinfo.de. Premiere in der ARD am 12. September 2014 um 20:15 Uhr.
2.8. Quotenmässig war die Wiederholung von Maximilian Brückners und Gregor Webers letztem SR-Tatort "Verschleppt" gestern, 1.8., der Tagesgewinner im Ersten: 1. Tatort: Verschleppt (21:59h) - 2,85 Mio Zusch. = 14,1% Marktanteil ; 2. Gräfliches Roulette (20:15h) - 2,57 Mio = 11,5% MA ; 3. Tagesschau (20:00h) - 2,49 Mio = 12,7% MA. Quellen: AGF/GfK + TV Scope
1.8. "Welcome to Bavaria", der vielfach preisgekrönte Kurzfilm von Matthias Kossmehl mit Maximilian Brückner als überfordertem bayerischen Grenzbeamten, Njamy Sitson, Heinz-Josef Braun u.a., läuft im August/September wieder auf verschiedenen Filmfestivals weltweit:
08.08. “Il meglio del Film Festival Lessinia 2013″ / Buso della Rana, Italien
27.08. 11th Bayside Film Festival / Brighton, Australien
17.09. Goa Short Film Festival 2014 / Goa, Indien
24.7. "Schwarzach 23" (AT): Am Montag, 21.7. war Drehbeginn, und hier ist das erste Setphoto mit Maximilian Brückner (Franz Germinger jun.), Stella Fringer (Emma Germinger), Gundi Ellert (Erika Germinger), Friedrich von Thun (Franz Germinger sen.), Marlene Morreis (Anna Germinger) und eine Beschreibung des Inhalts. Quelle: ZDF-Presseportal
Auch die Admins der Web- und Facebookseite 'Bayerische Kultserien' waren am Set. Fotos.
18.7. Das Erste zeigt die Krimikomödie "Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen" mit Tanja Wedhorn und Jan-Gregor Kremp in den Hauptrollen am Freitag, 12. September 2014 um 20.15 Uhr.
Zum Inhalt: Die temperamentvolle Anwältin Katharina (Tanja Wedhorn) hat alle Hände voll zu tun. Nachdem der Bestsellerautor Jonas Mikkelsen (Maximilian Brückner) im Strandlokal „Düne" eine Fischvergiftung erlitten hat, will dessen Verlag auf Schadenersatz klagen. Für die Inhaber Thies (Jan-Gregor Kremp) und Helge (Dietrich Hollinderbäumer) wäre das der Ruin. Katharina übernimmt das Mandat der beiden Wirte, obwohl sie privat durchaus Gefallen an dem sympathischen Jonas findet. Bei der Spurensuche muss sie bald gegen ihre eigene Tochter Nele (Joanna Ferkic) und deren neuen Freund Finn (Remo Schulze) ermitteln. Der hat sich auf krumme Geschäfte mit dänischen Makrelenfischern eingelassen - und mit denen ist nicht zu spaßen.
Quelle: Email der ARD-Programmredaktion, 18.7.14
16.7. "Schwarzach 23" (AT): Eine ganze Familie ist oder war bei der Polizei und ermittelt gemeinsam. Bei Erfolg ist das ein Pilotfilm für eine neue Samstagabendserie fürs ZDF. Mit Maximilian Brückner als Franz Germinger jr., Friedrich von Thun als Franz Germinger sr. und Gundi Ellert als Erika Germinger. Neu in der Besetzung sind Marlene Morreis ("Schluss! Aus! Amen!", "Die Frau aus dem Moor", "Wer's glaubt wird selig") als Anna Germinger, Zwillingsschwester von Franz jr., Thomas Schmauser ("Räuber Kneissl", "Bamberger Reiter", "Die Frau aus dem Moor"), Michael A. Grimm ("Schwere Jungs", "Rosenheim Cops", "Die Frau aus dem Moor"), Frederic Linkemann ("Dampfnudelblues", "Seegrund", "Die Reichen Leichen"), Jockel Tschiersch ("München 7", "Seegrund", "Die Frau aus dem Moor"). Drehbeginn ist am 21. Juli in München und Umgebung.
10.7. "Tannbach": Ein Setbericht und Interview der dpa mit Heiner Lauterbach zum Drehende, veröffentlicht unter verschiedenen Titeln und mit verschiedenen Fotos, aber dem selben Text, z.B.:
ZDF-Dreiteiler "Tannbach" - ein Dorf wird zwischen DDR und BRD geteilt: WAZ.de
Gleicher Text, aber andere Überschrift (Zu Gast am Set - ZDF-Dreiteiler: Wie die Mauer ein Dorf teilte) und anderes Foto: Bonner General-Anzeiger
8.7. "Welcome to Bavaria", der vielfach preisgekrönte Kurzfilm von Matthias Kossmehl mit Maximilian Brückner, Njamy Sitson, Heinz-Josef Braun u.a. über einen überforderten bayerischen Grenzbeamten, läuft im Juli wieder auf verschiedenen Filmfestivals:
10.7. Flosskino Berlin, Thema: Flucht und Migration
28.7. - 2.8. Malescorto Filmfestival, Malesco/IT
31.7. - 3.8. CineFringe Film Festival, Edinburgh/GB
6.7. Bavaria Film Empfang am 1. Juli im Künstlerhaus:
"Szene München" vom Lokalsender TV München war dort, Max ist aber nur kurz zu sehen, ab ca. 1:11min, als er für die Fotografen posiert. Zum Beitrag.
"Kino Kino Extra" vom 32. Filmfest München 2014, gesendet am 6. Juli im Bayerischen Fernsehen (BR). Ab ca. 4:25min spricht er darüber, dass ihm der Besuch solcher Veranstaltungen inzwischen tatsächlich Spaß macht. Zum Beitrag.
2.7. Beim augenblicklich stattfindendem 32. Münchner Filmfest laufen zwar keine Filme mit Brückner'scher Beteiligung, aber Max lässt sich doch auf einigen Veranstaltungen sehen, wie am 30. Juni beim ZDF-"Get Together" im Hugo's am Promenadeplatz, und am 1. Juli beim Bavaria Empfang im Künstlerhaus am Lenbachplatz. Beweisfotos
1.7. Maxis Agentur 'die agenten' hat auf seiner Seite wieder eines der offiziellen Pressefotos von 2013 gegen ein ganz neues Foto getauscht. Das hier ist es.
30.6. "Schwarzach 23" - schon wieder ein neues Projekt mit Maximilian Brückner, und schon wieder fürs ZDF. Bei Erfolg wohl als Pilot für eine 90-Minuten-Serie angedacht. Regie: Matthias Tiefenbacher ("Kommissar Dupin", "Liebe am Fjord", "Gestern waren wir Fremde"). Mit Maximilian Brückner als Franz Germinger jr., Friedrich von Thun als Franz Germinger sr. und Gundi Ellert als Erika Germinger. Drehzeit: 22.7. - 22.8.2014. TV60Filmproduktion, Produzenten: Sven Burgemeister und Andreas Schneppe. Drehbuch: Michael Proehl ("Hanna Mangold", NDR+HR-Tatorte).
[...] Zu den etablierten Reihen sollen auf dem Samstagskrimi-Platz drei neue Formate eingeführt werden: »Schwarzach 23« ist die Adresse der Zwillinge Anna und Franz, die beim LKA arbeiten und die Tradition der Polizeitätigkeit in der bayerischen Familie Germinger fortsetzen. Quelle: Programmperspektiven des ZDF 2013 - 2014, im "ZDF-Jahrbuch 2012".
[...] "Und in der Tat bereiten wir ein weiteres Format vor, bei dem gleich eine ganze Familie bei der Polizei ist oder war und gemeinsam ermittelt: der Arbeitstitel ist «Schwarzach 23», was eine Adresse ist, und Sven Burgemeisters TV60 wird den ersten Film noch in diesem Jahr in München und Umgebung drehen." Quelle: ZDF-Fernsehspielchef Reinhold Elschot, im Interview mit Quotenmeter.de, 4.5.14
23.6. "Inas neues Leben" ist das neueste Projekt fürs ZDF (ZDF-Montagsfilm) an dem Maximilian Brückner mitwirkt. Drehbeginn war am 17. Juni in Berlin, bis 16. Juli. In der Hauptrolle Andrea Sawatzki als Ina, u.a. mit Runa Greiner, August Zirner, Thomas Scharff, Nadine Wrietz, Yung Ngo, Ilona Schulz, Ferdinand Lehmann, Florence Kasumba. Regie: Florian Froschmayer ("Die Route"), Drehbuch: Birgit Maiwald. Quelle: ZDF-Presseportal
22.6. Am Samstag, den 21.6. war die Ladeneröffnung von "Trachten Brückner" in Antwort. Die Perlseer Dirndl (bei denen die Susanne mitspielt) haben einige Fotos online gestellt - und darauf sind einige Mitglieder der Familie Brückner zu sehen, wie der Max oder Niki hinter der Schenke oder Xaver hinter dem Verkaufstresen des Trachtengeschäfts. Zu den Bildern. Die Webseite des Ladens.
21.6. Ofizielle Seite der Mini-Serie "Tannbach" ; Seite von Toccata Film (Post Produktion Supervision)
16.6. Ich bin wieder zurück und wieder on-line, doch es gibt grad nix Neues über den Brückner Max zu vermelden.
Aber der Kartenvorverkauf für das 32. Filmfest München (27.6.-5.7.14) hat begonnen - heuer ohne Brückner-Filme.
9.6. Ein Tipp: "gesucht wird : Maximilian Brückner" ist auf der Seite des Filmfest München 2014 'ge-featured' :-) #viptipp
Eure Webmiss ist jetzt für ein paar Tage in Urlaub und daher off-line. Wir lesen uns demnächst wieder ...
6.6. Vom Münchner Volkstheater: "Zum Beginn der Pfingstferien machen wir allen Nicht-Urlaubern ein "heißes" Angebot. Für alle Vorstellungen bis zum 22. Juni 2014 können sie mit einem "2-für-1" Angebot unser Theater besuchen. Das Angebot gilt so lange es Karten für die Vorstellungen gibt. Die Karten sind nur per E-Mail (kasse@muenchner-volkstheater.de, Betreff: 2 für 1 Pfingstangebot), an der Theaterkasse oder telefonisch unter 089 / 523 46 55 erhältlich." Hier ist der Spielplan.
4.6. "Welcome to Bavaria", von Matthias Kossmehl mit Maximilian Brückner als überfordertem Grenzpolizisten Bernie, wird am Samstag, den 7.6. beim 42. Festival of Nations-Filmfestival (6.-12. Juni 2014) in Lenzing/Österreich (hinterm Mondsee/Bad Goisern - ca. 2 Stunden von München) im 'Filmblock 7' (zusammen mit "Schlusspunkt", "Ngutu", "Lass mich gehen", "Ich hab noch Auferstehung" und "Intus") ab 20:30 Uhr, gezeigt.
Festivalinfo ; Vollständiges Programm ; mehr zum 42. Festival of Nations: Sauerstoffdusche für die Filmwelt
Die DVD ist übrigens über die offizielle Filmseite @ http://www.welcometobavaria-film.de/shop bestellbar.
2.6. "Und Äktschn!" - Jetzt ist es offiziell: Ab 15.8. gibt es den Film von Gerhard Polt als Digital Download und ab 22.8. auf DVD und Blu-ray (20th Century Fox Home Entertainment). Details dazu dann zeitnah zum Veröffentlichungsstart.
1.6. Maxis Agentur 'die agenten' hat kürzlich auf seiner Seite einige seiner Pressefotos, die Anfang 2013 hochgeladen wurden, getauscht. Hier ist die aktuelle Auswahl.






Auf DVD / Blu-Ray




seit 30.4.2014 "Spieltrieb" (Concorde Video) - DVD & Blu-Ray & Download
seit 17.5.2014 "Welcome to Bavaria" (über http://www.welcometobavaria-film.de/shop) - DVD
seit 22.8.2014 "Und Äktschn!" (20th Century Fox) - DVD & Blu-Ray & Download





Webseiten Updates: 20.8. "Schwarzach 23" (AT) ; 4.8. "Reiff für die Insel - Katharina und die Dänen" ; 10.7. "Tannbach" ; 23.6. "Inas neues Leben" (NEU) ; 2.6. "Und Äktschn!" ; 29.5. "Clara Immerwahr" ; 18.5. "Welcome to Bavaria" ; 9.5. "Die Spuren des Bösen - Liebe" (NEU) ; 27.3. Christian Stückl und das Münchner Volkstheater ; 10.3. "Bodycheck" (Projekt zurückgestellt) ; 3.2. Interview mit Maximilian Brückner, "München Mord - Die Hölle bin ich" (AT) ; 2.2. "Und Äktschn!" - Premierenbericht ; 31.1. Magazine ; 30.1. "Und Äktschn!" - Kritik ; 21.1. Deutscher Filmball, Biographie vom Max ; 14.1.2014 "Magdalena" - Theaterstück ; 2.12.2013 "Spieltrieb" ; 30.10. "Tatort - Aus der Tiefe der Zeit", "Tatort" ; 24.10. "Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben" - Theaterstück ; 10.10. Auswahl an Filmkritiken zu "Spieltrieb" ; 3.10. Deutschlandpremiere von "Spieltrieb", "Spieltrieb" - Meine Kritik


Seite erstellt im Februar 2009 von EFi ; neues Photo: 1. August 2011 ; letztes Seiten-Update: 27. August 2014
zurück
     
Das aktuelle Photo für die Eingangsseite wurde am 15. Januar 2011 anlässlich des 38. Deutschen Filmballs im Hotel Bayerischer Hof in München aufgenommen. Verwendung mit freundlicher Genehmigung des Photographen Frank Bauer. in search of Maximilian Brückner
Basic version of the website in English


                                                                                                    
                                                                                                                                                         

- Maximilian Brückner: sites and pictures by Celebrity Link -