baustelle - baustelle - baustelle - baustelle - under construction - under construction - Seite zuletzt ergänzt im Februar 2018

Arctic Circle (Ivalo) - 10teilige finnisch-deutsche Krimiserie - im Dreh seit 27. November 2017 bis 31. Mai 2018


Besetzung:
Lina Kuustonen - Nina Kautsalo
Maximilian Brückner - Thomas Lorenz
Pihla Viiitala - Marita Kautsalo
Clemens Schick - Marcus Eiben
Joi Johannsson - Jens Mathiesen
Jari Virman - Raunola
Susanne Haavisto - Elina Kautsalo
Kari Ketonen - Jaakko Stenius
Inka Kallén - Sari Nikander
Janne Kataja - Niilo Aikio
Mikko Leppilampi - Esko Kangasniemi
Taneli Mäkelä - Reino Ylikorpi
Anu Sinisalo - Nurse Ella
Maria Ylipää - Gunilla Lorenz
Kari Hietalahti - Hamari
Alina Tomnikov - Lana
Raili Raitala - Sanjay (u.v.a.)
Stab:
Drehbuch: Joona Tena und Jón Atli Jónasson
Regie: Hannu Salonen
Produzenten: Olli Haikka und Jarkko Hentula
Koproduzenten: Magdalena Steffenhagen und Essi Tuukkanen
Ausführende Produzenten: Milla Bruneau (Finnland) und Moritz Polter (Deutschland)
Produktionsfirmen: Yellow Film & TV und Bavaria Fiction
Verleiher: Elisa Viihde und YLE (Finnland), Lagardère Studios Distribution (weltweit)
Drehorte in Finnland: Helsinki und Inari/Kaunispää, Utsjoki (Lappland)
Drehzeit: 27.11. 2017 - 31.5. 2018
Budget: €6.5 Million ($7.5 Million)


Mehr @ IMDb und Crew-United


16.8.2017 : Übers Wochenende war der Maxi in Helsinki in Finnland und hat einige Fotos auf Instagram gepostet. Wie sich später herausstellte, war sein Besuch nicht nur zum Vergnügen sondern für Gespräche über ein internationales Projekt im kommenden Winter.
- Foto 1: Schöne Grüße aus Helsinki
- Foto 2: Unterm skandinavischen Himmel / Frederic Linkemann: Grad erwacht oder der Schnapsblick? / Maximilian Brückner: Nein, hab ja brav gearbeitet / Frederic Linkemann: #gutnacht #gutenmorgen?
- Foto 3: Hier brennt die Sonne anders. #diesonneknallt #wannwirdshierdunkel
- Foto 4: #Helsinki. I love it!

27.9.2017 : Gestern spielten die Riederinger Musikanten im Zelt 'Zur Schönheitskönigin' (Fotos) auf der Oidn Wiesn, und als Zuckerl habe ich dabei ein bisschen was über ein anstehendes internationales englischsprachiges mehrteiliges Projekt mit Maxi, das den Winter über mehrere Monate im ganz hohen Norden in Lappland gedreht werden wird, mitbekommen. Vermutlich hat sein Besuch in Helsinki im August damit etwas zu tun ...

7.11.2017 : Heute wurde das internationale Projekt, für dessen Vorbereitung Maxi im August und Oktober in Helsinki war, endlich bekannt gegeben: "Arctic Circle" (finnischer Originaltitel: "Ivalo").
Ab 27. November 2017 bis 31. Mai 2018 wird in Lappland die finnisch-deutsche Krimiserie "Arctic Circle" gedreht. Das Format umfasst 10x50 Minuten und entsteht als Koproduktion von Yellow Film & TV und Bavaria Fiction für die finnische Streamingplattform Elisa Viihde (2018). YLE, der öffentlich-rechtliche Sender Finnlands hat sich die Free-TV Rechte gesichert. Der internationale Vertrieb liegt bei Lagardère Studios Distribution.
"Arctic Circle" spielt inmitten der eisigen Landschaft Lapplands, die Geschichte dreht sich um die Verbreitung eines tödlichen Virus. Eine finnische Polizistin ermittelt mit der Unterstützung eines deutschen Virologen, nachdem bei der Untersuchung einer halbtoten Prostituierten, das Virus entdeckt wurde. Der Virologe wird wiederum von einem Multimillionär und Chef eines Pharmakonzerns finanziert. In den Hauptrollen:
Iina Kuustonen (Nurses, FC Venus) spielt die Polizistin Nina Kautsalo, Maximilian Brückner den deutschen Virologen Thomas Lorenz, Clemens Schick (James Bond - Casino Royale, Overdrive) spielt Marcus Eiben, Multimillionär und Vorstandsvorsitzender eines Pharmakonzerns und Pihla Vitala (Black Widow, Hänsel & Gretel) spielt Ninas Schwester Marita. Regie: Hannu Salonen (Tatort - Hilflos, Tatort - Bittere Trauben, Schuld - nach Ferdinand von Schirach). Produzent: Olli Haikka (Borg/McEnroe). Budget: €6.5 Million ($7.5 Million)
Quellen: Bavaria Fiction, Yellow Film & TV, Lagardère Studios Distribution, Blickpunkt:Film, Quotenmeter, Filmstarts, Yahoo, Poster und Setfotos auf IMDb, 7.11.17

- Storyline -
"Arctic Circle" is set in the unforgiving polar region, amidst the icy landscapes of Finnish Lapland. After Nina Kautsalo (Iina Kuustonen), a Finnish police officer, finds a dying prostitute in an old cabin in the wilderness, the ensuing criminal investigation takes a surprise twist when a deadly virus is discoverd in the prostitute's blood. However, when Thomas Lorenz (Maximilian Brückner), a German virologist, travels to Lapland to investigate the virus, he and Nina suddenly find themselves in the middle of an exceedingly unusual criminal investigation that ends up forcing them outside the law. © Yellow Film & TV
"Arctic Circle" spielt inmitten der eisigen Landschaft Lapplands, in der die finnische Polizistin Nina Kautsalo (Iina Kuustonen) eine halbtote Prostituierte auffindet. Als ein tödliches Virus in der Blutprobe der Prostituierten entdeckt wird, nimmt die Kriminaluntersuchung eine überraschende Wendung. Um das Virus zu untersuchen, reist der deutsche Virologe Thomas Lorenz (Maximilian Brückner) nach Lappland, finanziert von Marcus Eiben (Clemens Schick), Multimillionär und Vorstandsvorsitzender eines Pharmakonzerns. Alsbald finden sich Nina und Thomas inmitten einer äußerst ungewöhnlichen strafrechtlichen Untersuchung wieder. © Bavaria Fiction
 
26.11.2017 : Maximilian Brückner ist seit gestern in Helsinki/Finnland, da morgen dort Drehbeginn für die 10teilige finnisch-deutsche Fernsehserie "Arctic Circle" ist: Selfie "Back in Finland"

2.12.2017 : Selfie vom Maxi heute Mittag auf dem Weihnachtsmarkt in Helsinki: "Christmas market in Helsinki. Beautiful! Brrr!" #arcticcircle #helsinki #christmas #Finnland"

4.12.2017 : Selfie vom Maxi im Laborkittel am Set von "Arctic Circle": "Back in the lab" #ArcticCircle #Helsinki #IinaKuustonen #YellowBirdFilms

6.12.2017 : Finnland feiert heute 100 Jahre Unabhängigkeit vom Russischen Zarenreich mit zahlreichen Veranstaltungen und Partys, und Maxi feiert mit! Selfie von heute Abend #IndependenceDay

7.12.2017 : "Such' den Maxi!!" ... auf der (Vor)Weihnachtsparty von 'Yellow Film & TV', der Produktionsfirma von "Arctic Circle": Foto

16.12.2017 : Der erste Block von "Arctic Circle" ist abgedreht, und Maxi kommt bis Januar 2018 zurück ins heimatliche Bayern, denn nächste Woche steht er ja wieder als Boandlkramer auf der Bühne des Münchner Volkstheaters.
Selfie von gestern abend aus Helsinki: "Kiitos Finland" (Danke Finnland)
Und noch eins vom Hafen: "Helsinki ist der Hammer!"

14.1.2018 : Dieses Wochenende bekam Maxi in Helsinki Besuch von Tobias van Dieken, Freund und Schauspielpartner ('von Zieten') im "Brandner Kaspar", die sich schon seit den gemeinsamen Tagen an der Otto-Falckenberg-Schauspielschule kennen:
13.1. Foto im Hafen "Best friend!"
14.1. Video auf der Dachterasse "Swimming in the sea!! #helsinki #finnland

19.1.2018 : Maxi kasperlt rum am Set von "Artic Circle" in Helsinki. Video: "Some crazy guy on the set!"

24.1.2018 : Seit gestern dreht auch Clemens Schick in Finnland für "Arctic Circle" ("Ivalo"). Er hat auf seiner Facebook-Seite ein Foto vom Set mit ihm, Iina Kuustonen und Maximilian Brückner in Gebirgswintertarnanzügen gepostet.
Heute morgen hat Maxi ein ähnliches Foto, aber in s/w gepostet: "Operation in Lapland"

26.1.2018 : Setfoto von Maximilian Brückner heute morgen auf Instagram: "Der lohe Lichtfunke Prometheus ist ausgebrannt..." #Schiller #ArcticCircle #YellowFilms #Helsinki #Finnland #blablabla
aus: "Die Räuber" von Friedrich von Schiller - 1. Akt, 2. Szene, Karl von Moor, den Maxi 2003/04 im Münchner Volkstheater unter der Regie von Christian Stückl spielte und die Premiere trotz Lungenentzündung überstand.

5.2.2018 : Maxi ist offenbar seit gestern Nachmittag in Lappland, damit die Dreharbeiten für "Arctic Circle" weitergehen können - siehe sein Selfie vom Lapland Airport. Schaut aus, als wäre es dort sehr kalt ...

6.2.2018 : Maxis neuestes Selfie von gestern, ganz warm eingepackt: "Brrrrrrbrrrrr First Day in Lapland! #ArcticCircle #Lappland #YellowFilms #Finnland"

7.2.2018 : Setberichte (auf finnisch):
- Lapissa kuvataan jättimäista kansainvälistä - tv-sarjaa - pääoissa Iina Kuustonen ja Pihla Vitala: Bericht mit Fotos von Maximilian Brückner und Iina Kuustonen vom Studioset in Helsinki, 6.2.18
- Iina Kuustonen palasi töihin äitiyslomalta - kuvaa Lapissa megasarjaa: "Varoitettiin kovista kuvausolosuhteista": Bericht mit Fotos und Video von Iina Kuustonen, Maximilian Brückner, Clemens Schick, Joi Johannsson und Regisseur Hannu Salonen vom Dreh im Schnee von Lappland, 7.2.18

8.2.2018 : Mehr Setberichte aus Lappland (auch auf finnisch):
- Lapissa kuvataan kansainvälistä rikossarjaa - mukana niin Iina Kuustonen kuin Bond-näyttelijäkin: Bericht mit Fotos und Video vom Dreh im Schnee
von Kaunispää (Inari)
- Kansainvälista Ivalo-sarjaa kuvataan Lapin hyytävissä oloissa - tältä kuvauksissa näytti: Bericht mit Fotos von Iina Kuustonen, Maximilian Brückner, Joi Johannson, Clemens Schick und einem Interview mit Regisseur Hannu Salonen
- Ein kurzes Video vom Maxi beim Überflug über das Filmset in Kaunispää: "A helicopter. Why not! #arcticcircle #lapland #ivalo #blablabla Musik: Ice Tea. Musiker: Not The King."

9.2.2018 Selfie von Clemens Schick und Maximilian Brückner auf Instagram

11.2.2018 Ivalon kylmätkuvaukset kiinnostavat ulkomailla - ohjaaja näyttää mallia, miten pukeudutaan pakkaskuvauksissa: Setbericht (auf finnisch) aus Kaunispää mit Foto von Regisseur Hannu Salonen im Frostschutzanzug, 11.2.18
- Kaunispää, der Fels und Aussichtspunkt oberhalb von Inari im Schnee, aber noch ohne Kulissenbauten, Drehteam und Schauspieler: Video von 'koira fani' vom Dez. 2017

12.2.2018 Raha tuo televisiokuvauksia Suomeen: Noch ein Foto von Iina Kuustonen, Maximilian Brückner, Joi Johannson und Clemens Schick, die aus dem fiktiven Hoteleingang spurten

Seite erstellt im August 2017 von EFi, zuletzt ergänzt am 12.2.2018 zurück
zum Fernsehen
zurück zu
gesucht wird : Maximilian Brückner